Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


November 2015

Gold für Gehlert im Landesentscheid "Unser Dorf hat Zukunft 2015"

Nachdem die Gemeinde Gehlert bereits auf Kreis- und Regionalebene im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2015“ mit dem jeweils ersten Platz belohnt wurde, erhielt nun die Gemeinde auch auf der Landesebene die Auszeichnung mit „Gold“.

 

mehr...

10. Ökumenischer AIDS-Gottesdienst des Welt-Aids-Tages in Höhr-Grenzhausen

Die Infektionsberatungsstelle des Gesundheitsamtes Montabaur lädt zusammen mit der HIV-Selbsthilfegruppe Westerwald sowie dem Arbeitskreis Ökumene am Freitag, 27. November, 18.30 Uhr, zum AIDS-Gottesdienst in die kath. Kirche St. Peter und Paul Höhr-Grenzhausen ein. 

mehr...

Umweltkompass 2016 in Vorbereitung -

Der Umweltkompass 2016, der Veranstaltungskalender der drei Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald in Sachen Umweltbildung,  ist in Vorbereitung. Aus diesem Grund bittet die Umweltabteilung der Kreisverwaltung in Montabaur, Naturschutzorganisationen, Umweltinitiativen, Forstverwaltungen sowie Einrichtungen der Erwachsenenbildung ihre für 2016 geplanten Veranstaltungen zu melden, damit diese in den Umweltkompass aufgenommen werden können.

 

 

mehr...

Frauennotruf zeigt Ausstellung

Der Verein Notruf Frauen gegen Gewalt, Atelier Kunst und Therapie sowie die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises hatten nach Montabaur eingeladen. Sie zeigten die Ausstellung „Vom Überleben zu einem würdevollen Leben“.

 

mehr...

"Die Freiheit unter dem Schleier"

Bad Marienberg. Die Frauenorganisation der Ahmadiyya-Gemeinde Bad Marienberg und die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises laden am Samstag, 21. November, zu einer Lesung nur für Frauen mit anschließender Diskussion zum Thema Kopftuchverbot ein.

 

mehr...

Neue Trends bei sozialen Netzwerken

Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises weist auf die diesjährige  Fachtagung des Regionalen Runden Tischs Rhein-Westerwald hin, die am Mittwoch, 18. November, in Neuwied sich mit Gewalt in sozialen Medien auseinandersetzen will..

 

 

mehr...

Mittelstandsförderung des Landes ausgeweitet

Seit Monatsbeginn gibt es in Rheinland-Pfalz drei neue Fördermöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen. Darauf macht die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (WFG) aufmerksam.

 

 

mehr...

Familiennamen sind geschichtliche Zeugnisse

Zum 20. Heimatkundlertreffen hatten Westerwaldkreis und Westerwald-Verein auch in diesem Jahr wieder nach Hachenburg eingeladen. Im Vortragssaal des Schlosses konnte Kreisbeigeordneter Kurt Schüler zu dieser Veranstaltung zahlreiche Lokalhistoriker aus dem geografischen Westerwald begrüßen. Als Hauptredner fungierte Prof. Dr. Jürgen Udolph, der bereits zum dritten Mal bei den Westerwälder Lokalgeschichtlern gastierte.       

 

mehr...

Schulung: Verkehrssicherheit für ältere Kraftfahrer

„Sichere Teilnahme am Straßenverkehr für ältere aktive Kraftfahrer“ lautet das Thema einer vierteiligen Veranstaltung zu der die Seniorenleitstelle der Kreisverwaltung in die Kreisverwaltung Montabaur einlädt. Starttermin ist am Dienstag, 24. November, 10 bis 12 Uhr.

mehr...

Aktion „Saubere Landschaft 2016“

„Westerwälder Frühjahrsputz“ am 16. April 2016 – jetzt schon den Termin vormerken

In vielen Städten und Ortsgemeinden werden derzeit die Veranstaltungskalender für das kommende Jahr 2016 erstellt. Darin sollte der Samstag, 16. April, auf keinen Fall fehlen. Dann nämlich ruft der Westerwaldkreis wieder zur Teilnahme an der Aktion „Saubere Landschaft 2016“ auf.

mehr...

Wäller Heimat 2016 erschienen

„Wäller Innovationen“ lautet das Schwerpunktthema – 30. Ausgabe seit 1987

Die 30. Ausgabe der „Wäller Heimat“, das seit 1987 erscheinende beliebte Heimatjahrbuch des Westerwaldkreises, ist da und in allen Buchhandlungen oder beim Verlag Linus Wittich erhältlich. Die aktuelle Ausgabe befasst sich unter anderem mit den großen und kleinen Innovationen, die den Westerwald und seine Menschen im Alltag geholfen haben oder ihn jetzt noch positiv beeinflussen.

mehr...

Überzeugendes Keramikdesign "made in Westerwald" prämiert

Westerwaldkreis. Ob man sich bei der diesjährigen Preisverleihung des rheinland-pfälzischen Designpreis an die bekannte Redensart „alle guten Dinge sind drei“ gehalten hat, bleibt offen. Bezeichnend war es dennoch, dass unter den zehn für ihr herausragendes Produktdesign ausgezeichneten und mit Preisen bedachten rheinland-pfälzischen Unternehmen gleich drei Westerwälder Firmen mit auf dem Siegerpodest im Pfalzbau in Ludwigshafen standen. Für Manfred Engel, Geschäftsführer der ebenfalls ausgezeichneten Systemceram aus Siershahn ist dies ein Beleg dafür, dass der Westerwaldkreis ein „High-Tech-Ländchen“ ist, dessen Wirtschaft immer wieder positive Schlagzeilen produziert.

 

Gleich drei Westerwälder Unternehmen standen bei der Designpreisverleihung 2015 auf dem Siegerpodest und erhielten Preise und Auszeichnungen für ihr herausragendes Produktdesign.

mehr...

Brennstoffe und Gelände müssen sorgfältig geprüft sein

WESTERWALDKREIS. Martinsfeuer gehören zum Brauchtum. In diesen Tagen wird in vielen Orten Holz für die Feuer gesammelt und aufgeschichtet. Die Umweltabteilung der Kreisverwaltung in Montabaur weist darauf hin, dass der Umweltschutz hierbei nicht zu kurz kommen darf. Geeignete Brennstoffe seien insbesondere Astschnitt, naturbelassenes Holz und Stroh.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400