Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


März 2018

Landeswettbewerb Jugend Musiziert 2018

Kreismusikschule feiert Erfolge

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule des Westerwaldkreises nahmen am 15. bis 18. März in der Hochschule für Musik in Mainz bei den Vorspielen des Landeswettbewerbs „Jugend Musiziert“ mit großem Erfolg teil.

mehr...

Kreisverwaltung informiert:

Fortbildungsreihe „Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im Ernstfall“ startet wieder

Viele Menschen in unserer Gesellschaft haben eine Vorsorgevollmacht erstellt und somit einen anderen Menschen beauftragt im Krankheits- bzw. Vorsorgefall für sie zu handeln und verbindliche Entscheidungen zu treffen. An 3 Abende werden Kenntnisse den Vorsorgebevollmächtigten Inhalt und die Bedeutung ihrer Tätigkeit vermittelt. Diese Grundlagen sollen Ihnen die nötige Sicherheit geben, um die verantwortungsvolle, menschliche Tätigkeit im Einzelfall gut leisten zu können.

mehr...

Konzert in Wirges

Junges Streichorchester spürt dem „Sound of Silence“ nach

Die Streicher der Kreismusikschule Westerwald und der Musikschule Klangwerk Neuwied/Dierdorf laden am Sonntag, den 29. April, um 16 Uhr im Rathaus Wirges zu einem Projektkonzert ein.

mehr...

Kindertagespflege im Westerwaldkreis

Infoveranstaltung am 24.04.2018 in Montabaur!

Wie werde ich Tagesmutter/Tagesvater? Welche Unterlagen sind erforderlich? Welche Versicherungen benötige ich?

mehr...

Gleichstellungsstelle informiert

Frauen solidarisch im Netz und in der Gesellschaft

Der Arbeitskreis Internationaler Frauentag Westerwaldkreis hatte auch in diesem Jahr wieder zu einer kulturell-politischen Aktion am 8. März eingeladen. Im Kulturzentrum Alte Kirche Staudt gaben die Choryfeen unter der Leitung von Jessica Burggraf mit „Girls just wanna have fun“ das Eröffnungsmotto vor.

mehr...

Zur Entdeckungsreise in heimische Landschaft und Natur eingeladen

Landräte stellten Umweltkompass für drei Kreise vor

Ausgedehnte Waldgebiete, wertvolle Naturräume, artenreiche Wiesen, einzigartige Fluss- und Seelandschaften - der Westerwald hat eine ganze Menge zu bieten: Die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und der Westerwaldkreis machen sich über den Tourismus hinaus auch im Naturschutz auf den gemeinsamen Weg.

mehr...

In längst vergangene Zeiten eintauchen

Museumsfest „Ostern früher“ im Landschaftsmuseum Westerwald

Am Sonntag, 25. März öffnet das Landschaftsmuseum zwischen 10.00 und 17.00 Uhr seine Türen für Groß und Klein, um sich auf das bevorstehende Osterfest einzustimmen.

mehr...

Tagesausflüge der Kreisjungendpflege

Jetzt noch zur Stadionbesichtigung oder für Ausflug ins Jump House anmelden

Einmal hinter die Kulissen eines der modernsten Stadien auf dem europäischen Kontinent blicken oder sich mit jeder Menge Sport, Spaß und Action im Trampolin Park austoben. Wer hieran Interesse hat, sollte sich noch schnell zu den Tagesauflügen der Kreisjugendpflege in den Osterferien anmelden.

mehr...

Schulungsangebot für Betreuer:

Info-Vortrag „Überschuldet! – Und nun ?“

Am 21. März um 18.00 Uhr findet in Wirges, Jahnstr. 9, Haus der AWO, die Auftaktveranstaltung 2018 der Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine des Westerwaldkreises statt.

mehr...

Ernst-Barlach-Realschule plus und Fachoberschule Technik Höhr-Grenzhausen

Besuch der Fachmesse METAV/2018 Düsseldorf

Mit Unterstützung der Nachwuchsstiftung Maschinenbau gGmbH besuchte die Fachoberschule Technik mit ca. 30 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 10 und 9 der Ernst-Barlach-Realschule plus Höhr-Grenzhausen die Internationale (Fach-)Messe für Technologien der Metallbearbeitung METAV/2018 in Düsseldorf.

mehr...

Kreisverwaltung informiert

Straßensperrung wegen Krötenwanderung

Sobald die Temperaturen um die acht Grad Celsius liegen, ist mit den ersten Wanderungen der Frösche, Kröten und Molche zu den Laichgewässern zu rechnen. Vor allem bei Regen und hoher Luftfeuchtigkeit kann es dann in den Abend- und Nachtstunden zu Massenwanderungen kommen.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400