Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


Januar 2016

WAB-App herunterladen und keinen Abfuhrtermin mehr verpassen

Nie mehr Abfuhrtermine versäumen! Die WAB App des Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetriebes (WAB) macht es möglich, alle Abfuhrtermine individuell auf dem Smartphone einzurichten und sich vorher daran erinnern zu lassen. So kann man seine Mülltonne zur Abfuhr rechtzeitig bereitstellen.

mehr...

Technologieförderprogramm „InnoTop“ des Landes wird 2016 fortgesetzt

Das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung in Mainz hat die Technologieförderung neu gefasst. Die bisherige einzelbetriebliche Innovations- und Technologieförderung „InnoTop“ wird unter neuen Fördervoraussetzungen auch 2016 fortgesetzt. Darauf weist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (WFG) hin.

mehr...

Windkraftanlagen: Ausgleichsmaßnahmen richten sich allein nach den Interessen der Natur

Kreisverwaltung weist die Kritik des Landesrechnungshofes zurück

Die Genehmigungsbescheide des Westerwaldkreises für Windkraftanlagen entsprechen uneingeschränkt geltendem Recht und orientieren sich hinsichtlich der geforderten Ausgleichsmaßnahmen ausschließlich an den Interessen der Natur. Dies erklärt die Kreisverwaltung als Reaktion auf den Bericht des Landesrechnungshofes.

mehr...

Keine Ausnahmegenehmigung für das Schächten von Tieren

Rituelles Schlachten auch mit vorheriger Betäubung möglich

Im Westerwaldkreis wird es auch künftig keine Ausnahmegenehmigung für ein Schlachten ohne Betäubung geben. Das erklärt Veterinärdezernent Dr. Helmut Stadtfeld und reagiert damit auf eine Forderung des Politikers Volker Beck im Fernsehsender Phoenix.

mehr...

Landwirte dürfen Zwischenfrüchte bereits jetzt einarbeiten

Landwirte in Rheinland-Pfalz dürfen Zwischenfrüchte künftig bereits ab dem 15. Januar einarbeiten. Nach Informationen der Kreisverwaltung, Abteilung Landwirtschaft, soll eine entsprechende Landesverordnung erlassen werden. Damit werde den Landwirten eine frühzeitige Aussaat auf Feldern ermöglicht, die erstmals im Rahmen des Greenings im vergangenen Jahr mit Zwischenfrüchten eingesät wurden, heißt es aus dem Mainzer Landwirtschaftsministerium.

mehr...

Kreis investiert und baut gleichzeitig Schulden ab

Kreishaushalt 2016 vom Kreistag einstimmig beschlossen

Ein ausgeglichener Ergebnishaushalt mit einem Plus von 124.310 Euro und ein Finanzhaushalt mit einem positiven Saldo von rund 8,5 Millionen, der nach Tilgung von Investitionskrediten in Höhe von 3,2, Millionen zu einer freien Finanzspitze von 5,3 Millionen Euro führt, die gleich für weitere Investitionen zur Verfügung stehen: Was will ein Landrat mehr?

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400