Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


April 2018

Abschiebung eines gewaltbereiten Asylbewerbers

54-Jähriger aus Aserbaidschan wurde heute ins Flugzeug gesetzt

Aufatmen bei der Ausländerbehörde des Westerwaldkreises aber auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Wallmerod. Am Freitagmittag um 13.55 Uhr hob in Frankfurt der Flug LH 612 der Lufthansa ab, mit dem ein 54-jähriger Aserbaidschaner in seine Heimat nach Baku zurückgeführt wird.

mehr...

Kreisverwaltung informiert

Kreisförderprojekt „Digitale Bildung“ beschlossen

Am vergangenen Montag tagten Kreisausschuss, der Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport sowie der Schulträgerausschuss im Kreishaus. In dieser Sitzung galt es einige Beschlüsse zu fassen.

mehr...

Impfung schützt

Gefahr von Masern wird unterschätzt

Im Rahmen der Europäischen Impfwoche ruft das Kreisgesundheitsamt alle Westerwälderinnen und Westerwälder dazu auf, ihren Schutz gegen Masern zu überprüfen. Die Masern als „Kinderkrankheit“ werden heutzutage deutlich unterschätzt.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am Samstag, 26.05.2018, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonntag, 27.05.2018, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist die Bundesstraße 8 [B 8] zwischen Freilingen und Steinen wegen einer Veranstaltung gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt von Freilingen über Maxsain – Hartenfels  nach Steinen und umgekehrt.

 

mehr...

Kreisverwaltung gibt Hinweise zum Umgang mit Schlangen

Hachenburger Bürger meldet Aspisviper

Der Kreisverwaltung in Montabaur wurde die Sichtung einer kleinen Schlange gemeldet, die sich am Burggarten in Hachenburg aufhielt. Es konnte zwar kein Foto gemacht werden, aber der Beobachter ist sich ziemlich sicher, dass es sich bei dem etwa 30 Zentimeter langen Reptil um eine Aspisviper handelt.

mehr...

Jugendpfleger im Westerwaldkreis laden ein

Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ findet zum vierten Mal statt

Am 27.05.2018 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet zum vierten Mal das Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ statt. In der Freizeitanlage am Quendelberg in Montabaur sind viele spannende Attraktionen für Jung und Alt geplant.

mehr...

„Hier waren wir nicht zum letzten Mal!“

Ereignisreiche Familienfahrt ins Odysseum nach Köln

Insgesamt 45 Personen im Alter von 4 bis 70 Jahren waren dabei als es im Museum hieß: Anfassen, Mitmachen, Ausprobieren und Experimentieren, denn dies ist im Odysseum ausdrücklich erwünscht.

mehr...

Jury besucht Ortsgemeinden

Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet wieder

Ab dem 02. Mai, geht es wieder los. Der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet in der Ortsgemeinde Steinefrenz. Nachdem Landrat Achim Schwickert jüngst zur Wettbewerbsteilnahme aufgerufen hatte, wird die Bewertungskommission nun die sechs teilnehmenden Gemeinden in Augenschein nehmen.

mehr...

Thomas Krekel als Kreisjugendfeuerwehrwart im Amt bestätigt

Michael Stahlhofen folgt als Stellvertreter auf Uwe Hanz

Am vergangenen Montag waren 49 Jugendfeuerwehrwarte aus dem gesamten Kreisgebiet der Einladung von Landrat Achim Schwickert in den Peter-Paul-Weinert-Saal im Kreishaus gefolgt.

mehr...

Lehreinheit geht in die 23. Runde

„Lernen durch Abenteuer“ macht weiterhin Schule!

Fulpi Fuchskaute! Fulpi Fuchskaute ist neben dem Projektleiter Timo Schattner, fester Bestandteil des Modellprojekts „Lernen durch Abenteuer“ der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises. In diesem Jahr geht die erfolgreiche pädagogische Lehreinheit in die 23. Runde.

mehr...

Kreisverwaltung informiert

Bargeldloses Bezahlen leicht gemacht

Den altbekannten Spruch „Nur Bares ist Wahres!“ kann die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises schon länger nicht mehr bestätigen. Deshalb wurde als Erleichterung für die Bürgerinnen und Bürger der bargeldlose Zahlungsverkehr, im Bereich der Kfz-Zulassungsstelle weiter ausgebaut.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Vom 13.04.2018, 07:00 Uhr bis 16.04.2018, 17:00 Uhr, ist der Bahnübergang im Zuge der K 103 (Bahnhofstraße) in Ruppach-Goldhausen wegen dringend erforderlicher Gleisbauarbeiten gesperrt. Umleitungsstrecken, getrennt für LKW und PKW, sind ausgeschildert.

 

mehr...

Es sind noch Plätze frei!

Tagesfahrt in den Freizeitpark Efteling

In der Kooperation „Wir Westerwälder“ bieten die Kreisjugendpflegen der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis am 21. April eine Tagesfahrt in den Freizeitpark Efteling an.

mehr...

Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Rheinland-Pfalz (LAG)

Broschüre zum Jubiläum erschienen

Frauen in die Kommunalpolitik! Daran arbeitet seit nunmehr 30 Jahren die LAG der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten, daran arbeiteten aber bereits vor mehr als 100 Jahren Frauen aus der damals bayerischen Pfalz, dem preußischen Norden zwischen Trier und Koblenz oder dem großherzoglich-hessischen Rheinhessen rund um Mainz.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400