Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2021
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


Oktober 2018

Besuch des Museums Judengasse Frankfurt am Main

Die Kreisjugendpflege bietet für Jugendliche ab 12 Jahren am 10. November einen Tagesausflug nach Frankfurt ins Museum Judengasse an. Dort werden die Teilnehmer die Ausstellung „Massel und Broche“ besichtigen.

Fachärztin bietet Informationen und Austausch für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen an

Wenn ein Familienmitglied psychisch erkrankt, ist die ganze Familie betroffen. Angehörige sind in psychischen Krisen oft die Ersthelfer und bei chronischen psychischen Erkrankungen durch die dauerhafte Unterstützung und das Zusammenleben besonderen Belastungen ausgesetzt.

Ferienspaß war ein voller Erfolg

Auch in den Herbstferien hat die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises Kinder von berufstätigen Eltern zum Ferienspaß  nach Wirges eingeladen.

Arbeitskreis „Frühe Hilfen“ präsentiert neuen Flyer mit Angeboten für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren im Westerwaldkreis

Nach langer und intensiver Arbeit entwickelte der Arbeitskreis „Frühe Hilfen“, unter Federführung der Netzwerkkoordination des Jugendamtes der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, einen umfangreichen Flyer mit zahlreichen Angeboten für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren in der Region.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ruft zur Spende auf

In der Zeit vom 31. Oktober bis 25. November 2018 führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seine diesjährige Haus- und Straßensammlung durch und ruft zu Spenden auf.

Gemeindliche Grünschnittplätze müssen zugelassen sein

Die Entsorgung von alljährlich anfallendem Ast- und Grünschnitt ist bei der Abfallbehörde in der Kreisverwaltung immer wieder auf der Tagesordnung. Bei der Pflege von Außenanlagen und Grünflächen fällt jedes Jahr eine große Menge dieser Abfälle an. Leider erfolgt die Entsorgung nicht selten widerrechtlich in einem nahegelegenen Waldstück.

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Kreismusikschule

Die Sparkasse Westerwald-Sieg sorgte jüngst wieder für freudige Gesichter bei der Kreismusikschule des Westerwaldkreises.

Westerwaldkreis unterstützt Baumaßnahmen an Sportanlagen

Auf Empfehlung des Sportstättenbeirates des Westerwaldkreises hat der Kreisausschuss einstimmig entschieden, vier Projekte im Kreisgebiet im Rahmen des Sportstättenförderprogramms mit insgesamt rund 36.000 Euro zu unterstützen.

„Songs and Ballads“- Vater und Sohn auf gemeinsamen musikalischen Wegen.

Mitteilung für die lokale Presse

Am 20.10.2018 ist die Landesstraße 288 (L 288) zwischen Hachenburg und Alpenrod wegen der Veranstaltung „Internationaler Löwenlauf Hachenburg“ gesperrt. Der Straßenverkehr wird während dieser Zeit von Alpenrod über die L 281 (Nistertalstraße) - B 414 nach Hachenburg und umgekehrt umgeleitet.

Jüdisches Leben in Deutschland heute

Vom 22. bis 29. Oktober ist die Wanderausstellung „Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute“ im Foyer des Kreishauses zu sehen. Auf 20 Tafeln werden jüdische Biografien in Deutschland vorgestellt.

Mehr Frauen in die Kommunalpolitik

Gleichwertige Lebensverhältnisse auf dem Land und der Stadt ist ein vordringliches Thema, das den LandFrauenverband Westerwald und die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises in besonderer Weise umtreibt.

Landrat stellt Nachtragshaushalt vor

Der Kreistag befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Nachtragshaushalt 2018 und wurde von Landrat Achim Schwickert zunächst über die wichtigsten Eckpunkte informiert.

 

Westerwälder Kreistag fasst wichtige Beschlüsse

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von Zwischenfrüchten und Untersaaten

Landwirtschaftsminister Dr. Wissing hat Landwirten u. a. für den Westerwaldkreis  genehmigt, Zwischenfrüchte und Untersaaten, welche als ökologische Vorrangflächen beantragt wurden, ab sofort zur Beweidung zu nutzen oder zu Futterzwecken zu mähen.

„Betreuungsrecht und seine Praxis“ – Hilfe und Unterstützung für Ehrenamtliche startet

Die Betreuungsvereinigung der Caritas Westerwald – Rhein-Lahn e.V. und der Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Westerwald e.V. bieten gemeinsame Fortbildung zum Betreuungsrecht für ehrenamtliche Betreuer/Innen und Interessierte an.

Westerwälder Ortsgemeinden sind zukunftsfähig

Anlässlich der erfolgreichen Teilnahme am Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene lud der Westerwaldkreis seine Preisträger zu einem Empfang mit anschließender Siegerehrung ins Kreishaus nach Montabaur ein.

Bericht des Landrates zu wichtigen Themen

Sitzung des Kreistages des Westerwaldkreises am 28. September 2018

TOP 1:   Sachstand zum Thema Flüchtlinge

Westerwälder Kreistag fasst wichtige Beschlüsse

Pilgerweg Katharina Kasper

Die Heiligsprechung von Mutter Katharina Kasper ist ein bedeutsames Ereignis für die Region Westerwald und insbesondere für die Ortsgemeinde Dernbach.

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400