Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


Februar 2018

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule feiert zwanzigjähriges Jubiläum

Am morgigen Freitag, 23. Februar, startet um 19.30 Uhr die Kammermusikreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen in ihre zwanzigste Saison.

mehr...

„Ostern früher“

Mitmachen ist Programm im Landschaftsmuseum

Lassen sich Eier dreschen? Kann man wie die Henne auf den Eiern sitzen? Und lässt sich ein Ei zusammenleimen? Antworten hierauf und auf viele weitere Fragen bietet das beliebte Mitmachprogramm „Ostern früher - vom Eiersammeln, Eierkippen und Eierfärben“ im Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg.

mehr...

„Mach mit!“

Jetzt Jahresprogramm der Kreisjugendpflege anfordern

Das neue Jahresprogramm der Kreisjugendpflege liegt vor. Das Team der Kreisjugendpflege, bestehend aus Tamara Bürck und Jochen Bücher, hat sich viele tolle Angebote für Kinder, Jugendliche sowie ehren- und hauptamtliche Jugendarbeiter einfallen lassen.

mehr...

Sachstandsbericht vorgetragen

Ein Jahr Mitgliedschaft im VRM

Am vergangenen Montag tagten Kreisausschuss und der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Wirtschaft im Kreishaus.

mehr...

Tanzen gegen Gewalt

One Billion Rising mit Westerwälder Beteiligung

Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises macht auf die weltweite Aktion ONE BILLION RISING for JUSTICE am 14. Februar aufmerksam. Jede 3. Frau und damit weltweit über eine Milliarde Frauen (one billion) waren bereits Opfer von Gewalt.

mehr...

Regionalwettbewerb Jugend Musiziert

Kreismusikschule feiert Erfolg

Mit Erfolg nahmen Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule des Westerwaldkreises an den Vorspielen des Regionalwettbewerbs „Jugend Musiziert“ im Landesmusikgymnasium teil.

mehr...

Urgestein nimmt Abschied vom Schulbetrieb

„Ich hatte immer viel Freude mit den Kindern und natürlich auch mit den Lehrern“, erzählt die scheidende Schulsekretärin Ilse Demitrow mit einem Augenzwinkern und nimmt die schönen Erinnerungen lächelnd mit in den Ruhestand. Ruhig ging es allerdings an ihrem letzten Tag im Mons-Tabor-Gymnasium Montabaur ganz und gar nicht zu.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400