Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2021
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


2018

Volkshochschulverband feiert 70-jähriges Jubiläum

Mainz, 20.11.2018. Der Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. feiert sein 70-jähriges Bestehen: ein Grund zurückzublicken und sich den neuen Herausforderungen der Weiterbildung zu stellen.

Norovirus tritt bevorzugt in Wintermonaten auf

In diesem Jahr zeichnet sich eine stärkere „Norovirus Saison“ ab. Auch der Westerwaldkreis ist betroffen. „Im Moment liegen die Zahlen etwas über den Zahlen vom Vorjahr, sind aber nicht außergewöhnlich oder besorgniserregend,“ informiert Sarah Omar, Leiterin des Gesundheitsamtes.

Am 29.12.2018 ist die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod von 13:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr wegen Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über Moschheim.

Am 31.12.2018, von ca. 10:00 Uhr bis ca. 13:30 Uhr, ist die Landesstraße 327 [L 327] zwischen der Anschlussstelle B 49 und der Ortslage Horressen wegen der Veranstaltung münz Silvesterlauf gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verkehrsführung über Montabaur zu nehmen.

Englisch Kurs feiert zehnjähriges Klassentreffen

Auch zehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Kreis-Volkshochschulkurs trifft sich eine Gruppe von sieben Frauen immer noch regelmäßig zum Englischsprechen, zu Fahrten ins Englische Theater nach Frankfurt oder zu Spieleabenden.

Von Montag, 10.12.2018, bis einschließlich Freitag, 14.12.2018, ist die Kreisstraße 75 [K75] zwischen Weidenhahn und der Einmündung K75/B8 wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt von Weidenhahn über die L303/L304 nach Freilingen zur B8 und umgekehrt.

Klingendes Quartier Süd

Am Montag, den 17. Dezember lädt die Kreismusikschule Westerwald in das Quartiershaus Katharina Kaspers (Quartierstreff) im Quartier Süd in Montabaur zum Weihnachtsliedersingen ein.

Kreismusikschule läutet Weihnachtszeit ein

Die Kreismusikschule Westerwald läutete am 1. Dezember mit einem festlichen Konzert in der Christkönigkirche zu Westerburg den Advent ein.

Aggression und Gewalt bei Jugendlichen bleibt wichtiges Thema

Auf Einladung des Kreisjugendamtes kamen jüngst mehr als 150 Vertreterinnen und Vertreter aus Grundschulen, Schulsozialarbeit, Kindertagesstätten, Ortsgemeinden, Politik sowie Fachkräfte der Jugendhilfe im Westerwaldkreis zur 10. alljährlichen interdisziplinären Netzwerkkonferenz zum Schutz von Kindeswohl und Kindesgesundheit im Bürgerhaus in Wirges zusammen.

Von Donnerstag, 06.12.2018, bis einschließlich Sonntag, 09.12.2018, ist die Kreisstraße 132 [K132] zwischen Nordhofen und der Einmündung K132/L313 wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt von Nordhofen über die K133 – L307 (Umgehung Vielbach) nach Mogendorf und umgekehrt.

Aktion des Runden Tisch gegen Gewalt

Kürzlich stellte Familienministerin Dr. Franziska Giffey die BKA-Statistik zu häuslicher Gewalt vor. Fast 114.000 Frauen wurden demnach im Jahr von ihrem Partner oder ehemaligen Partner misshandelt, gestalkt oder bedroht.

Besucherrekord und Aktionstag

Bestellten vor 150 Jahren die Eltern das Christkindchen? Dienten damals Kirschzweige als Vorboten der Weihnachtsbäume? Zeigten die Kinder dem Pelznickel ihren Kerbstock?

Antworten hierauf und auf viele weitere Fragen bietet das beliebte Winter-Mitmachprogramm „Weihnachten früher 2018“ im Landschaftsmuseum Westerwald.

Erarbeitung der Ausgabe 2019 hat begonnen

Ausgedehnte Waldgebiete, wertvolle Naturräume, artenreiche Wiesen, einzigartige Fluss- und Seelandschaften - der Westerwald hat eine ganze Menge zu bieten. Mit dem "Umweltkompass" laden die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und der Westerwaldkreis im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder – Landschaft, Leistung, Leute“ dazu ein, die Natur zu erleben und zu verstehen.

Am 08.12.2018 ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert wegen einer revierübergreifenden Jagd gesperrt. Die Umleitungsstrecke von Ransbach-Baumbach nach Nauort und umgekehrt ist ausgeschildert.

Positiv -  Mit Zuversicht einen neuen Lebensabschnitt beginnen

Positiv ist unterschiedlich konnotiert: Prinzipiell erfreulich und gut, aber positiv bezeichnet auch ebenfalls ein Suchergebnis von HIV-Viren. Virusträger unter Langzeittherapie zu Zuversicht und Mut zum Weiterleben zu motivieren, das ist ein wichtiges Ziel der Westerwälder HIV Selbsthilfegruppe.

Die Kreisstraße 166 (Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der Einmündung in die Kreisstraße 171 (K 171) ist am 08.12.2018 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraße 326 (L 326) – Horbach – Kreisstraße 171 (K 171) und umgekehrt.

Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 16 / K 149 vor Dernbach ist am 01.12.2018 von 09:00 bis 14:30 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt.

Neuer Lehrgang qualifiziert Westerwälder zu Botschaftern ihrer Region

Der Gästeführerlehrgang Westerwald der Kooperationspartner „Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/innen Rheinland-Pfalz e.V.“ und Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück beginnt am 04. Februar 2019 und vermittelt natur- und heimatbegeisterten Menschen in abendlichen Seminaren und Samstagsexkursionen das Rüstzeug für die Betreuung von Gästegruppen.

Adventskonzert in Westerburg

Am Samstag, den 1. Dezember, klingt es in der Christ-König Kirche in Westerburg ganz adventlich.

Upcycling ist angesagt

Die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises lädt gemeinsam mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach zu einer interessanten Aktion ein. Am 24. und 25.11.2018 können Jugendliche ab 11 Jahren im Jugendtreff Ransbach-Baumbach unter fachkundiger Anleitung aus weggeworfenen Materialien Möbel bauen.

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400