Topthema

Aktuelles

Quelle: Rhein-Zeitung

Erreichbarkeit Kreisgesundheitsamt:

gesundheitsamt@westerwaldkreis.de,
rechtsfragen.corona@westerwaldkreis.de bzw.
reiserueckkehrer@westerwaldkreis.de

Tel. 02602 124 567
Fax 02602 124 701

Mo. - Fr. 08 bis 12 Uhr.

Beruflich an der Zukunft des Kreises mitwirken

Seit dem 01. Juli gehören elf Nachwuchskräfte dem Team der Kreisverwaltung an. Für alle, die daran interessiert sind, ab dem Jahr 2023 die Zukunft des Westerwaldkreises mitzugestalten, bestand die Möglichkeit, bei einer Informationsveranstaltung mehr über die Ausbildung für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt bzw. die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) zu erfahren. Genaue Informationen sind unter www.westerwaldkreis.de/ausbildung einzusehen.

Foto: Rhein-Zeitung

Bitte möglichst mit Maske

In der Kreisverwaltung ist der Zutritt nach vorheriger Terminabsprache möglich.

"Schütze dich und andere". Aus diesem Grund gilt die dringende Empfehlung, im Kreishaus eine medizinische Maske (OP Maske oder FFP2 Maske) zu tragen. Damit schützen Sie sich, andere Besucher und auch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.