Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv

Dezember 2015

Bericht des Landrates anlässlich der Kreistagssitzung am 11. Dezember 2015

Im Rahmen der Kreistagssitzung am Freitag, den 11. Dezember 2015, informierte Landrat Schwickert über die aktuellen Angelegenheiten des Landkreises und die Flüchtlingssituation.

mehr...

Landrat Achim Schwickert überreichte Ehrennadeln

Drei Westerwälder agieren seit Jahren für die Allgemeinheit

Drei seit vielen Jahren ehrenamtlich engagierte Westerwälder hat Landrat Achim Schwickert jetzt im Auftrag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Der Landrat nahm die Ehrung zum Anlass, den dreien auch im Namen aller Bürger für ihre Arbeit zugunsten der Allgemeinheit zu danken.

mehr...

KATWARN: Das Warnsystem für den Westerwaldkreis

Kostenlose App für Smartphones warnt vor Katastrophen und Gefahren

Ab sofort sendet der Westerwaldkreis im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen kostenfrei und direkt auf das Mobiltelefon betroffener Bürgerinnen und Bürger. Das Warnsystem KATWARN bietet damit zusätzlich zu Lautsprecheransagen, Sirenen und Rundfunk Informationen, die lebenswichtig sein können.

mehr...

Bericht des Landrates zur aktuellen Flüchtlingssituation

Situation der Flüchtlinge im Westerwaldkreis

Im Rahmen der Kreistagssitzung am Freitag, den 09. Oktober 2015, informierte Landrat Schwickert über die Flüchtlingssituation im Westerwaldkreis.

mehr...

KATWARN offiziel im Westerwaldkreis eingeführt.

Probealarm mit Katastrophen-App in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz führt erstmals einen landesweiten Probealarm mit dem Warnsystem KATWARN durch


Als erstes Flächenbundesland führt Rheinland-Pfalz am Montag, 07. Dezember einen landesweiten Probealarm mit dem Katastrophenwarnsystem KATWARN durch. Alle bereits angemeldeten Personen erhalten kurz nach 9:00 Uhr auf ihrem Smartphone oder Handy eine Probewarnung. Die Anmeldung und Nutzung des Systems ist kostenlos und freiwillig.

mehr...