Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv

Juni 2016

Naturpark Nassau mit neuer Internetseite

Zweckverband präsentiert auf Website heimische Kulturlandschaft

Der Zweckverband Naturpark Nassau hat seinen Internetauftritt www.naturparknassau.de neu gestaltet. Die Webseite bietet den Besuchern nicht nur vielfältige Informationen zum Naturpark allgemein, der heimischen Kulturlandschaft sowie den vorkommenden Tier- und Pflanzenarten, sondern auch Projekte des Naturparks werden dort vorgestellt und es können Anträge zu Naturschutzprojekten online gestellt werden.

mehr...

Weichen für die Zukunft gestellt

Westerwaldkreis bekennt sich zur Erhaltung der Holzbachtalbahn

In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Kreisausschuss einstimmig eine Beteiligung des Westerwaldkreises an der Sanierung der Bahnstrecke Selters – Altenkirchen in Höhe von maximal 1 Mio. €.

Die Gründe für das Engagement des Westerwaldkreises liegen in der Erhaltung der im Kreis befindlichen Verkehrsinfrastruktur und in dem erheblichen Entlastungseffekt für das einheimische Straßennetz, aufgrund der dann spürbaren Verlagerung des Schwerlastgüterverkehrs auf die Schiene.

mehr...

Flüchtlinge wurden nachregistriert

Gemeinsame Aktion von Kreisverwaltung und BAMF abgeschlossen

„Endlich! Endlich tut sich etwas!“ So oder so ähnlich reagierten viele Asylsuchende, als sie in den vergangenen Wochen zur Nachregistrierung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erschienen. Die aufwändige Aktion, die von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises vorbereitet und mit eigenem Personal begleitet wurde, betraf 1.189 im Kreisgebiet lebende Flüchtlinge und wurde an vier Standorten durchgeführt.

mehr...

Verwaltung sieht Grenzen überschritten

Westerwaldkreis verbietet Prostitution in Görgeshausen 

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises wird umgehend ein Verbot der Prostitution in der Gemarkung Görgeshausen aussprechen. Diese Entscheidung traf Landrat Achim Schwickert, nachdem bei erneuten Kontrollen durch die Kreisverwaltung in den vergangenen Tagen, zuletzt am Samstag-Nachmittag, Prostituierte in unmittelbarer Nähe des Friedhofs angetroffen wurden.

mehr...