Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“

Landrat Achim Schwickert überreichte Ehrennadeln

Drei Westerwälder agieren seit Jahren für die Allgemeinheit

M Westerwaldkreis.
Drei seit vielen Jahren ehrenamtlich engagierte Westerwälder hat Landrat Achim Schwickert jetzt im Auftrag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Der Landrat nahm die Ehrung zum Anlass, den dreien auch im Namen aller Bürger für ihre Arbeit zugunsten der Allgemeinheit zu danken.

Winfried Himmerich aus Herschbach/Uww. war von 1979 bis 1983 im Gemeinderat seines Heimatdorfes. Seit 1985 betreut er gemeinsam mit seiner Frau die Kapelle in Herschbach und ist seit 1989 Kommunionhelfer. Von 1990 bis 1997 war er Erster Kassierer des Kur- und Verkehrsvereines und von 1998 bis 2010 dessen Vorsitzender. Seit 1996 singt Himmerich im Kirchenchor Cäcilia. Zudem verfasste er viele Texte über seine Heimatgemeinde und betreute Einzelprojekte im Dorf.

Paul Kaiser aus Westerburg gehörte nicht nur von 1979 bis 2014 dem Verbandsgemeinderat Westerburg an, sondern war auch in dieser Zeit teilweise viele Jahre in verschiedenen Ausschüssen tätig. Anfang der 70er-Jahre war er auch vier Jahre im Gemeinderat und saß von 1974 bis 1984 im Kreistag sowie unter anderem im Kreisausschuss. Seit 1968 ist er nicht nur Mitglied des Männergesangvereins Neuhochstein, sondern war auch fast 30 Jahre dessen Vorsitzender. Aufsichtsratsmitglied der Westerwaldbank war er von 1983 bis 2005 und Kreisschatzmeister der CDU von 2000 bis 2007.

Klaus Ulrich Weber aus Westerburg ist Gründer und Vorsitzender des Westerburger Schwimmbadvereins. Durch seinen Einsatz konnte das Freibad nicht nur erhalten, sondern auch ausgebaut werden. Mit einer von ihm akquirierten hohen Spendensumme konnte der Förderverein eine Vielzahl von Investitionen im Westerwaldbad vornehmen. Über viele Jahre engagierte sich Weber in den städtischen Vereinen. Zudem gehörte er von 1969 bis 1979 dem Stadtrat an und bekleidete Führungsämter in der CDU Westerburg.


Westerwälder Zeitung vom Donnerstag, 10. Dezember 2015, Seite 20
 

Landrat Achim Schwickert (rechts) überreichte die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Paul Kaiser (von links), Klaus Weber (beide Westerburg) und Winfried Himmerich (Herschbach/Uww.).
Aushändigung der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz

Zurück