Flexibel. Dynamisch.
Klare Köpfe. Gute Entscheidungen.
Ein Kreis. Eine Verwaltung.
Innovativ. Zukunftsorientiert.
Kompetent. Zuverlässig.

ZDF Sportmoderator Boris Büchler zu Gast in Westerburg

Neues Team organisiert „Westerwälder Gespräche“

Die bekannten und allseits geachteten „Westerwälder Gespräche“ starten mit einem neuen Organisations- und Moderationsteam am Dienstag, 10. Mai, in der Stadthalle Westerburg. Über 25 Jahre führten Heinz Fischer und Walter Eggert erfolgreich diese Gesprächsreihe. Im letzten Jahr setzten sich die beiden Initiatoren wohlverdient zur Ruhe und übergaben die Leitung an Jenny Groß (30, Girod) und Dominic Bastian (26, Westernohe). „Wir freuen uns, die Westerwälder Gespräche im Westerwaldkreis fortzuführen und möchten diese auch weiterhin für ein breites Publikum attraktiv halten. Auch in den sozialen Medien haben wir einen Auftritt gestaltet“, so die Organisatoren. Die Homepage sowie die Seite auf Facebook werden stets aktualisiert.

Künftig sollen jährlich zwei Veranstaltungen der Gesprächsreihe stattfinden, eine im nördlichen und eine im südlichen Kreisteil. „Besonders freuen wir uns jetzt auf unsere Premiere am 10. Mai um 19 Uhr in der Stadthalle Westerburg“, sagen beide. Mit der Wahl des Referenten Boris Büchler (ZDF-Sportmoderator/-kommentator) und des Themas „Sommermärchen, Eistonnen und Journalismus – Einblicke in die Fußballnationalmannschaft vor der EM 2016“ sind Jenny Groß und Dominic Bastian am Puls der Zeit, denn Fußball ist unmittelbar vor der EM in Frankreich in aller Munde.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung LOGO in Westerburg (Erw 5 €, Schüler 3 €); Kartenreservierung per Mail möglich an info@ww-gespraeche.de. Weitere Informationen unter www.ww-gespraeche.de oder auf der Facebook-Seite.

 

Kartenreservierung: info@ww-gespraeche.de

Ansprechpartner/in:

Herr Andreas Weidenfeller
02602 124-215
andreas.weidenfeller@westerwaldkreis.de