Flexibel. Dynamisch.
Klare Köpfe. Gute Entscheidungen.
Ein Kreis. Eine Verwaltung.
Innovativ. Zukunftsorientiert.
Kompetent. Zuverlässig.

Schornsteinfegerwesen

Die Kreisverwaltung ist zuständige Aufsichtsbehörde für das Schornsteinfegerwesen.

Welche Pflichten haben Eigentümer von Feuerungsanlagen?

  • Eigentümer haben die fristgerechte Reinigung und Überprüfung von kehr- und überprüfungspflichtigen Anlagen zu veranlassen.
  • Eigentümer haben dem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger mitzuteilen, wenn eine
    • Änderung an kehr- und überprüfungspflichtigen Anlagen
    • Einbau neuer Anlagen
    • Inbetriebnahme stillgelegter Anlagen
    • dauerhafte Stilllegung der Anlage erfolgt.
  • Eigentümer haben die Verpflichtung dem jeweiligen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger den Zutritt zu dem Grundstück und zu den Räumen zu gestatten.

 

Das Kreisgebiet ist in 26 Kehrbezirke eingeteilt.

Ansprechpartner/in:

Frau Ursula Stein
Telefon: 02602 124-534
ursula.stein@westerwaldkreis.de