Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2017
Westerwaldkreis aktuell 2016


Kreis-Volkshochschule Westerwald besucht Kulturhauptstadt

Studien- und Kulturreise nach Leeuwarden

Mit einer Studien- und Kulturreise in eine der beiden diesjährigen Kulturhauptstädte Europas Leeuwarden, Provinz Friesland, bietet die Kreis-Volkshochschule Westerwald (Kreis-vhs), die seit 2017 auch Niederländisch-Sprachkurse im Programm hat, die Gelegenheit unser Nachbarland einmal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

mehr...

Speziell für Pädagogische Fachkräfte

Kreisvolkshochschule hat neues Fortbildungsprogramm

Die Kreisvolkshochschulen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied präsentierten zum Jahreswechsel ihr neues Fortbildungsangebot 2018 für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung. In dem 60-seitigen Programmheft findet sich ein vielfältiges und wohnortnahes Weiterbildungsangebot.

mehr...

Kreisgesundheitsamt informiert

Grippewelle hat begonnen

Die Grippewelle der Saison 2017/18 hat nach Definition der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert-Koch-Institut in der 52. KW 2017 begonnen. Im Westerwaldkreis sind im Januar bisher bereits 8 Fälle gemeldet worden. Es ist jedoch von einer erheblich höheren Dunkelziffer auszugehen, da nur der Erregernachweis und nicht die Erkrankung selbst beim Robert-Koch-Institut meldepflichtig ist.

 

mehr...

Gesetzeswidrige Entsorgung

Tote Füchse in der Biotonne

"Fünf tote Hunde ohne Fell" wurden dem Veterinäramt der Kreisverwaltung in Montabaur am vergangenen Freitag durch Mitarbeiter der Firma Bellersheim gemeldet. Die Tierkörper waren im Anlieferungsgut der Vergärungsanlage in Boden aufgetaucht und stammen aus der Entsorgung der braunen Tonnen aus den Verbandsgemeinden Wallmerod, Selters und Rennerod.

mehr...

25 Jahre „Jahresringe“

Seniorenzeitschrift feiert Jubiläum

Am 20.12.2017 ehrten die Landräte Achim Schwickert (Westerwaldkreis) und Michael Lieber (Altenkirchen) während einer Feierstunde das 12-köpfige Redaktionsteam der „Jahresringe“.

mehr...

Kein Plastik in die Biotonne

WAB stellt erhöhten Anteil an Kunststoff im Bioabfall fest

Bei stichprobenartigen Kontrollen hat der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) festgestellt, dass die Qualität des Bioabfalls zum Teil erheblich schlechter geworden ist. Größtes Problem stellen hierbei Verunreinigungen durch Kunststoff- bzw. Folienabfälle dar.

mehr...

Geistliche Abendmusik

Neujahrskonzert in der Evangelischen Pauluskirche

Zur 40. Geistlichen Abendmusik als Neujahrskonzert lädt Dekanatskantor Jens Schawaller am Sonntag, 21.01.2018 um 18.30 Uhr in die Evangelische Pauluskirche an der Koblenzer Straße 5a in Montabaur ein.

mehr...

Aktionstag am 25. November

Nein zu Gewalt an Frauen

Jedes Jahr am 25. November starten die Westerwälder Mitglieder des Netzwerks RIGG (Rheinland-pfälzisches Interventionsprojekt gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen) eine Aktion zum Internationalen Tag „Nein zu Gewalt gegen Frauen“.

mehr...

Wo Marmor, Stein und Eisen spricht… … und der Ton die Musik macht!

GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus für weitere 5 Jahre als Nationaler Geopark zertifiziert

Altenkirchen/Limburg/Montabaur/Wetzlar. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk aus Potsdam erreichte unlängst die Geschäftsstelle des GEOPARKs Westerwald-Lahn-Taunus: Die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung übermittelte den positiven Bescheid zur erneuten Zertifizierung als „Nationaler GeoPark in Deutschland“.

mehr...

Wechsel in der Geschäftsführung

Wilfried Noll geht in wohlverdienten Ruhestand

Nach genau 21 Jahren in Diensten des Westerwaldkreises und der Wirtschaftsförderungs-gesellschaft verabschiedet sich Wilfried Noll zum 31.12.2017 in den wohlverdienten Ruhestand. Die Geschäftsführung übernimmt zum 01.01.2018 seine Kollegin Katharina Schlag, die bereits seit über 5 Jahren an seiner Seite wirkt.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 31.12.2017, von ca. 10:00 Uhr bis ca. 13:30 Uhr, ist die Landesstraße 327 [L 327] zwischen der Anschlussstelle B 49 und der Ortslage Horressen wegen der Veranstaltung münz Silvesterlauf gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verkehrsführung über Montabaur zu nehmen.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 28.12.2017 ist die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod von 09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr wegen Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über Moschheim.

mehr...

12. ökumenischen Aids-Gottesdienst war wieder ein voller Erfolg

Die Infektionsberatungsstellen des Gesundheitsamtes Montabaur und der Nebenstelle Bad Marienberg luden traditionell in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe „Westerwälder Gruppe HIV und Aids“  zu einem Gottesdienst am Welt-Aidstag mit anschließendem Fach-Austausch ein.

mehr...

Transparenz über Bildungsangebote im Westerwaldkreis soll verbessert werden

Landrat Achim Schwickert unterzeichnet eine Kooperationsvereinbarung mit der Transferagentur Rheinland-Pfalz - Saarland. Dadurch sichert sich der Kreis eine externe Unterstützung beim Aufbau von Koordinierungsstrukturen für Bildungsangebote für Neuzugewanderte.

 

mehr...

Das Gesundheitsamt informiert

Kondome schützen nicht nur vor Aids – neues Prostituiertenschutzgesetz in Kraft

An jedem 1.Dezember geht es medienwirksam um HIV/Aids und sexuelle Übertragungsrisiken. Zum Welt Aids Tag rückt Aids mit Neuinfektionszahlen und Diskriminierungserfahrungen in die Medien und kurzfristig in das Bewusstsein der Bevölkerung.

mehr...

Vorweihnachtlicher Aktionstag im Landschaftsmuseum Westerwald

Backen, Basteln, kindgerechte Führungen und mehr beim großen Advents-Familientag am Sonntag, den 3. Dezember von 10:00 bis 17:00 Uhr

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Die Kreisstraße 166 (K 166 = Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der Einmündung in die Kreisstraße 171 (K 171) ist am 09.12.2017 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraße 326 (L 326) – Horbach – Kreisstraße 171 (K 171) und umgekehrt.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 09.12.2017 ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert wegen revierübergreifender Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 16 / K 149 vor Dernbach ist am 02.12.2017 von 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Ebernhahn – Wirges - Dernbach und umgekehrt.

mehr...

Es sind noch Plätze frei!

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Mannheim

Um sich auf die Weihnachtszeit gebührend einzustimmen, bietet die Kreisjugendpflege in Kooperation mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Bad Marienberg am 09.12.2017 eine Fahrt zum Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm an.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400