Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2017
Westerwaldkreis aktuell 2016


Infotag war voller Erfolg:

Nachbarschaftsinitiativen tauschten sich aus

„Gut leben und älter werden im Westerwaldkreis“ war das Motto zu dem die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises rund 50 Vertreter der Westerwälder Nachbarschaftsinitiativen im Rahmen der 3. landesweiten Demografiewoche einlud.

mehr...

Kreisgesundheitsamt lädt ein:

Ökumenischer Gottesdienst anlässlich Welt-Aids-Tag

Die Infektionsberatungsstelle des Kreisgesundheitsamtes lädt zum 12. Ökumenischen Aids-Gottesdienst anlässlich des Welt-Aids-Tages am 01. Dezember 2017 um 18.30 Uhr in die Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul nach Höhr-Grenzhausen ein.

mehr...

Weihnachtliche Klänge im Keramikmuseum

Adventskonzert der Kreismusikschule Westerwald

Am Samstag, den 25. November um 15 Uhr musizieren Ensembles und Solisten der Kreismusikschule des Westerwaldkreis im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen.

Vom Blockflötenensemble über Chor- und Streichensembles bis hin zu Marimbaklängen präsentieren die Lehrkräfte der Kreismusikschule die Ergebnisse ihrer Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern.

Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 11.11.2017 ist die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr wegen Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über Moschheim.

mehr...

Großübung der Rettungskräfte des Brand- und Katastrophenschutzes an der ICE-Strecke Köln-Rhein/Main

Ein ICE entgleist bei der Durchfahrt des Himmelberg Tunnels nahe Montabaur, Wagons verkeilen sich und ein Feuer bricht im Bereich des Bord Bistros aus. Rund 120 Reisende hat der ICE an Bord, viele werden verletzt und sind teilweise in den Trümmern eingeklemmt.

mehr...

Singen macht Spaß!

Inklusiver Chor präsentiert Repertoire in der Montabaurer Innenstadt

Seit 2012 findet anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung eine gemeinsame Veranstaltung des Beauftragten für die Belange behinderter Menschen im Westerwaldkreis, Franz-Georg Kaiser, und der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises statt. Ziel ist es, die Inklusion im Kreis voranzubringen und möglichst viele Multiplikatoren zu gewinnen.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 11.11.2017 ist die Kreisstraße 144 (K 144) zwischen Moschheim und Leuterod von 09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr wegen Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

mehr...

Wirtschaftsförderungsgesellschaft spendet Gewinn

Neue Teigknetmaschine und Elektronik für den Nachwuchs im Handwerk

Eine neue leistungsstarke Teigknetmaschine für die Ausbildung des Bäckernachwuchses stand schon länger auf dem Wunschzettel der Berufsbildenden Schule in Westerburg. Erfüllen konnte diesen Wunsch jetzt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises, die sich in den letzten beiden Jahren ganz intensiv der Nachwuchsförderung im Handwerk verschrieben hat.

mehr...

1. Infotag für Westerwälder Nachbarschaftsinitiativen

Aufbau und Sicherung zukünftiger Gemeinschaften

Der Siebte Altenbericht der Bundesregierung wurde im November 2016 veröffentlicht. Er trägt den Titel "Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“. Der Bericht unterstreicht die Wichtigkeit kommunaler Konzepte in der Seniorenarbeit. Bereits im Jahr 2011 hat der Westerwaldkreis die Notwendigkeit erkannt und 2012 eine vom Kreistag beschlossene Seniorenpolitische Konzeption herausgegeben. Drei Jahre später folgte zur Umsetzung von Maßnahmen auf Gemeindeebene eine eigene Förderrichtlinie.

mehr...

Betreuungsbehörde lädt ein:

Infovortrag: „Chancen und Grenzen einer gesetzlichen Betreuung“

Was kann ein gesetzlicher Betreuer leisten? Wo liegen die Grenzen seines Handelns? Zu diesen Themen lädt die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 07.11.2017, um 18:00 Uhr in den großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod ein.

mehr...

Westerwälder Rettungskräfte üben an ICE-Schnellfahrstrecke

Rettungskräfte aus dem gesamten Westerwaldkreis sowie den angrenzenden Landkreisen proben in der Nacht zu Sonntag, 29. Oktober, an der ICE-Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main den Einsatz bei einem Schadensfall. Ort der Übung ist der Himmelbergtunnel in Montabaur. Während der Übung sind in den Orten um die Übungsstelle und auf den Zufahrtsstraßen zu den Tunnelportalen und Noteinstiegen sowie im Bereich der Vogelsanghalle Heiligenroth zahlreiche Einsatzfahrzeuge unterwegs. Die Kreisverwaltung bittet deshalb Anlieger sowie die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Vorsicht auf den Zufahrtsstraßen.

mehr...

Konzert zu Gunsten des Freundeskreises der Kreismusikschule

Wood Vibrations im Keramikmuseum

Kontrabass trifft auf Saxophon - mal energetisch und rhythmisch, mal zart und filigran, immer überraschend und frisch. Hanns Höhn (Kontrabass) und Thomas Bethmann (Saxophon, Flöte) präsentieren ihr neues Programm, bestehend aus Bearbeitungen von Pop- und Jazztiteln, welche in dieser Form noch nicht zu hören waren.

mehr...

22. Heimatkundlertreffen des Westerwaldkreises

Heimatkunde vor Ort

Auch in diesem Jahr findet das Heimatkundlertreffen des Westerwaldkreises statt. Am 18.11.2017, ab 9:30 Uhr, im Bürgerhaus in Wirges führt der Westerwaldkreis in Kooperation mit dem Westerwald-Verein seine traditionelle Veranstaltung durch.

mehr...

Westerwaldkreis fördert Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen in Westerburg und Frauenhaus Westerwald

Das Diakonische Werk im Westerwaldkreis hat jüngst einen Förderbescheid über 51.700,23 Euro aus dem Kreishaus in Montabaur erhalten. Mit den Mitteln unterstützt der Kreis jährlich deren Kontakt- und Informationsstelle für psychisch kranke Menschen (KIS).

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am Samstag, den 21.10.2017 ist die Landesstraße 288 zwischen Hachenburg und Alpenrod wegen der Veranstaltung „Internationaler Löwenlauf Hachenburg“ bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Der Straßenverkehr wird während dieser Zeit umgeleitet.

mehr...

Ein Ehepaar, ein Thema, zwei Sichtweisen.

Theaterstück „Internet zum Abendbrot“

Am Freitag, dem 27.10.2017, um 20 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen wird das Theaterstück „Internet zum Abendbrot – Infotainment mit „den Weisses“ zu sehen sein.

mehr...

Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ruft zur Spende auf

In der Zeit vom 31. Oktober bis 25. November 2017 führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seine diesjährige Haus- und Straßensammlung durch und ruft zu Spenden auf. Die Arbeit steht unter dem Motto „Versöhnung über den Gräbern  – Arbeit für den Frieden“.

mehr...

Musikalische Früherziehung der Kreismusikschule präsentierte „Märchenhafte Lieder“

Die Fachbereiche Gesang und Musikalische Früherziehung der Kreismusikschule Westerwald brachten jüngst die Märchenlieder von Hans Poser zur Aufführung.

mehr...

Netzwerkkonferenz des Kreisjugendamtes

Neue Medien standen im Fokus

Am 27. September fand im Bürgerhaus in Wirges die 9. Netzwerkkonferenz des Kreisjugendamtes statt. „Neue Medien“ lautete das Hauptthema der Veranstaltung. Landrat Achim Schwickert konnte im gut gefüllten Bürgerhaus Vertreter aus Politik, Kindertagesstätten, Schulen, Sozialverbänden und weitere Fachkräfte aus der Jugendarbeit zu einem interessanten Programm begrüßen.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 21.10.2017 ist die Kreisstraße 81 (K 81) zwischen Ötzingen und OT Sainerholz wegen  Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400