Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“
Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2017
Westerwaldkreis aktuell 2016


„Wenn's läuft, dann läuft's, auch wenn das Laufen schwerfällt.“

Gaby Köster zu Gast bei den Westerwälder Gesprächen

Am 28. September ist es wieder so weit. Das Moderations- und Organisationsteam der Westerwälder Gespräche, Jenny Groß und Dominic Bastian, kann Gaby Köster in der Stadthalle „Haus Mons Tabor“ in Montabaur begrüßen.

mehr...

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises begrüßt neue Anwärterinnen und Anwärter

Neun junge Frauen und Männer starten Verwaltungsausbildung

Neun neue Anwärterinnen und Anwärter starteten Anfang Juli bei der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises ins Berufsleben und freuen sich auf eine zwei- bis dreijährige spannende Ausbildungszeit mit abwechslungsreichen sowie interessanten Lerninhalten.

mehr...

Vorbereitungen für das neue Schuljahr

Hochsaison bei der Schulbuchausleihe

Während viele Westerwälderinnen und Westerwälder bereits ihren wohl verdienten Jahresurlaub am Strand oder in den Bergen verbringen, herrscht in der Schulbuchausleihe des Westerwaldkreises Hochsaison.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Am Freitag, den 11.08.2017 in der Zeit von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr und am Sonntag, den 13.08.2017 von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr ist die Ortsdurchfahrt Arnshöfen im Zuge der K 78 aus Richtung Kuhnhöfen wegen einer Veranstaltung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind über die B 8 – K 75 – Weidenhahn – K 76 – Kuhnhöfen und umgekehrt ausgeschildert.

mehr...

Neue Nachwuchskräfte für die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises

Sieben Auszubildende beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Mit guten Ausbildungsergebnissen haben sieben Nachwuchskräfte ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen.

mehr...

Angemessene Kleidung bietet Schutz

Zeckenzeit im Westerwald

Sobald die ersten Sonnenstrahlen zu spüren sind, verbringt man die Zeit am liebsten im Freien. Bei Ausflügen oder der Arbeit in der Natur besteht immer die Gefahr des Zeckenbisses. Zecken fühlen sich bei niedrigeren Temperaturen und diskretem Niederschlag wohl.

mehr...

Hochschulcampus im Westerwald – Studium mit Zukunft:

JETZT EINSCHREIBEN

Das Gute liegt oft näher als man glaubt. Mit einem Studium der Werkstofftechnik Glas & Keramik in Höhr-Grenzhausen sind beste berufliche Aussichten vorprogrammiert.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 16.07.2017 ist die Ortsdurchfahrt Kirburg im Zuge der B414 (beide Richtungen), der L285 (aus Richtung Langenbach) und der K60 (aus Rtg. Bölsberg) wegen  Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind für alle Richtungen ausgeschildert.

mehr...

Kreisjugendpflege informiert

Freie Plätze beim Ferienspaß

Für den diesjährigen Ferienspaß in Wirges sind in der Zeit vom 24. Juli bis 11. August noch ein paar Plätze frei. Die Ganztagsbetreuung für Schulkinder berufstätiger Eltern findet in den Räumlichkeiten des Schulzentrums Wirges statt.

mehr...

„Keiner darf verloren gehen“

Neue Lernpaten zum Schulgeburtstag?

Schulleiterin Susanne Bär blickt begeistert auf das im Sommer 2013 etablierte Ehrenamtsprojekt: „Keiner darf verloren gehen“ an ihrer Schule zurück. Das sehr individuell auf die Kinder abgestimmte Lernpatenprojekt eröffnet der Regenbogenschule in Westerburg viele tolle Möglichkeiten, die Schüler/innen in schwierigen Lebenskonstellationen zu fördern und zu fordern.

mehr...

Buchstaben für „Spack! Festival“ vom Handwerk

HwK Koblenz spendet Schriftzug für Musikfestival in Wirges

Jeder Buchstabe vom Schriftzug SPACK 2017 für das im August in Wirges (Westerwald) stattfindende Musikfestival ist zwei Meter hoch und über ein Meter breit. Sie wurden im Bauzentrum der Handwerkskammer (HwK) Koblenz im Rahmen der Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" mit der CNC-Maschine hergestellt und nun an die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwald übergeben. Die gefrästen Hände in den Dreischichtplatten sollen Jugendliche für Handarbeit und die vielfältigen Chancen im Handwerk sensibilisieren.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Im Zeitraum 10.07.2017 bis 12.08.2017 (Sommerferien) sind die Landesstraße 297 [L297] zwischen Nister-Möhrendorf und Willingen sowie die Kreisstraße 40 [K40] zwischen Nister-Möhrendorf und Waigandshain wegen Verlegung von Gasleitung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Mitteilung für die lokale Presse

Am 09.07.2017 findet im Zuge der Landesstraße 313 und der Landesstraße 325 der alljährlich wiederkehrende autofreie „Gelbachtag“ als Erlebnistag für Radfahrer und Wanderer statt. Aus diesem Grunde sind an diesem Tag die Landesstraße 313 und die Landesstraße 325 von Montabaur bis Weinähr für den übrigen Verkehr gesperrt.

mehr...

Wissensmanagement: Wie macht man Wissen „haltbar“?

Wissen, Erfahrungswerte, Ideen und unternehmensspezifische Kenntnisse sind wichtige Bausteine für den Erfolg eines Unternehmens. Von reibungslosen Prozessabläufen über technische Produktdetails bis zur hervorragenden Kundenzufriedenheit – hinter all diesen Punkten stehen Mitarbeiter, die ihr individuelles Wissen einbringen.

mehr...

Tag der offenen Tür der Kreismusikschule des Westerwaldkreises präsentiert ihre Arbeit

Nachwuchskünstler präsentieren ihre Arbeit

Am Samstag den 24.Juni erwachte die Fußgängerzone in Montabaur mit Fanfaren zu neuem Leben. Eröffnet durch ein Trompetenensemble startete der Tag der offenen Tür der Kreismusikschule vor dem Alten Rathaus.

mehr...

Erfolgsmodell Seniorenpolitische Konzeption feiert 5-Jähriges Bestehen

Am 19. Juni traf sich der Sozialausschuss zu einer Sitzung im Kreishaus. Hier stellte zunächst Erika Leisenheimer, stv. Vorsitzende, ihren Verein "Gemeinsam ist es möglich e.V." aus Montabaur vor. Ziel ist es, junge Erwachsene mit Behinderung so zu fördern, dass sie in die Lage versetzt werden, irgendwann in einer anderen Wohnform als im Elternhaus selbständig leben zu können.

mehr...

Motivation für die Rückkehr in den Job: Lange raus? Mach was draus!

Frauenmesse im Bürgerhaus Wirges

Wenn Frauen den Wiedereinstieg ins Berufsleben anvisieren, sind die Bedenken zuweilen größer als das Selbstbewusstsein. Viel zu oft enden Gedankenspiele in der Schlussfolgerung: „Es hat keinen Sinn, dass ich mich bewerbe.“ Das ist falsch. Denn Fachkräfte werden dringend gebraucht, und gut ausgebildete Frauen bilden das größte Potenzial.

mehr...

Ländliche Räume: produktiv und innovativ

„Hände hoch fürs Handwerk“ erhält Auszeichnung auf Bundesebene

Im Rahmen des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg wurden die Preisträger geehrt. Darunter auch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (WFG), die für die Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk" in der Kategorie „Neu gedacht: Arbeitskräfte und Arbeitsplätze" ausgezeichnet wurden.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Am 25.06.2017 ist die Ortsdurchfahrt Maroth wegen einer Veranstaltung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist über Freirachdorf bis Roßbach und umgekehrt ausgeschildert.

mehr...

Information an die Bevölkerung

Am 25.06.2017 ist die Kreisstraße 52 (K 52) zwischen Winnen und Gemünden wegen einer Veranstaltung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken über die L 300 bis L 302 und umgekehrt sind ausgeschildert.

mehr...

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400