Flexibel. Dynamisch.
Klare Köpfe. Gute Entscheidungen.
Ein Kreis. Eine Verwaltung.
Innovativ. Zukunftsorientiert.
Kompetent. Zuverlässig.

Tuberkulose

Zu den weltweit am häufigsten verbreiteten Infektionskrankheiten gehört die Tuberkulose. Auch in Deutschland ist sie wieder auf dem Vormarsch. Damit diese sich nicht weiter verbreiten kann, sind eine rasche, aktive Entdeckung von Neuerkrankungen und eine konsequente Behandlung der Erkrankten erforderlich.

Das Gesundheitsamt ermittelt daher insbesondere die Kontaktpersonen von Neuerkrankten, um die Quelle festzustellen und die Ausbreitung zu verhindern.

Was tun wir für Sie:

  • Beratung von Kranken, Angehörigen und Gefährdeten
  • Vermittlung und Sicherung einer angemessenen Behandlung
  • Untersuchung der Kontaktpersonen von Neuerkrankten
  • Nachsorge

 

Weitere Informationen können Sie dem Merkblatt „Tuberkulose“ im Downloadbereich entnehmen.

Ansprechpartner/in:

Frau Dr. Ursula Kaiser
02602 124-724
ursula.kaiser@westerwaldkreis.de

Frau Gabriele Gerharz
02602 124-735
gabriele.gerharz@westerwaldkreis.de