Archiv
Westerwaldkreis aktuell 2021
Westerwaldkreis aktuell 2020
Westerwaldkreis aktuell 2019
Westerwaldkreis aktuell 2018


Im Zeitraum 04.11.2020 bis 20.11.2020 ist die Ortsdurchfahrt Hahn am See wegen Hausabbrucharbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen vollgesperrt. Umleitungsstrecken über die B8 K87 – Mähren – Elbingen nach Hahn am See und umgekehrt sind ausgeschildert.

"Immer App-to-date?! – Fluch und Segen für die Generation Handy!"

In Kooperation mit der Jugendpflege Ransbach-Baumbach bietet die Kreisjugendpflege einen Vortrag zum Thema "Immer App-to-date?! – Fluch und Segen für die Generation Handy!" an. Der Vortrag findet am 28. Oktober um 18 Uhr in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach statt.

Wer nur noch auf sein Smartphone schaut und von der Umwelt nicht mehr viel mitbekommt ist ein „Smombie“. Diese Kreation des Jugendwortes 2016 bringt die Ambivalenz aus Technikbegeisterung einerseits und dysfunktionalem Nutzungsverhalten andererseits auf den Punkt: Smartphone + Zombie = Smombie.

Jazz im Keramikmuseum

Aufgrund der Corona Pandemie mussten Konzerte des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald ausfallen. Inzwischen erlauben die aktuellen Regelungen wieder das Stattfinden von Konzerten.

Am 08. November um 11:00 Uhr lädt der Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald zu einem besonderen Konzert im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen. Zu Gast ist das Jazzquintett des Westerwälder Trompeters Marvin Frey. Sie präsentieren Standards und Eigenkompositionen.

Mädchen-Wochenende: KreativWerkstatt  2.0

In Kooperation mit der Jugendpflege Wallmerod bietet die Kreisjugendpflege ein ganzes Wochenende für Mädchen ab 12 Jahren an. Vom 27. bis 29. November geht es in das Ferienhaus Zehntscheune in Daaden.

An diesem Wochenende dreht sich alles um Kunst und Kreativität. Unter dem Motto „Licht und Schatten“ werden passend zur dunklen Jahreszeit viele schöne Kunstwerke angefertigt. Und das in dem abenteuerlichen Ambiente der Zehntscheune in Daaden. Nach einer kleinen Einführung in das Thema ist dann die eigene Kreativität gefragt.

Von Samstag, den 24.10.2020, 08:00 Uhr bis Dienstag, den 27.10.2020, 08:00 Uhr ist der Bahnübergang im Zuge der Kreisstraße 84 [K84 = Bahnhofstraße] in 56414 Meudt wegen Gleis- und Bahnübergangsarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über die L300 über Meudt-Eisen (Meisenstraße, Kirchstraße) und umgekehrt.

„Gefällt Mir!“ Es ist so weit, die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ ist jetzt auch auf Facebook und Instagram zu finden. “Gemeinsam als Region haben wir jetzt einen eigenen Social-Media-Auftritt und sind auch auf Facebook und Instagram vertreten. Auf den Accounts werden regelmäßig aktuelle Meldungen aus der Region Westerwald gepostet. Wir freuen uns darauf, dieses Profil mit vielen Informationen und Bildern für die Besucher der Seiten zu füllen. Wer uns folgen möchte, findet unser Profil hier:  https://www.facebook.com/WirWesterwaelder/“, so die Landräte der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW).  

Während der Herbstferien in Rheinland-Pfalz bietet das Landschaftsmuseum abwechslungsreiche und informative Mitmachangebote für Familien, Kinder oder interessierte Erwachsene an. Die Projekte finden vom 10. Oktober bis 25. Oktober 2020 täglich außer montags als offene Angebote ohne Voranmeldung und mit der Möglichkeit jederzeit einzusteigen statt. Der Mitmach-Preis beträgt 4,-€ zzgl. Eintrittspreis.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit täglich um 14.00 Uhr an einer offenen Führung durch das Museumsdorf mit vielen Einblicken in das Leben unserer Vorfahren teilzunehmen.

Im Zeitraum vom 12.10.2020 bis 25.10.2020 ist die Kreisstraße 118 zwischen Ortsausgang Alsbach und Einmünden K 118/K116 Abzweigung nach Kammerfort wegen Rohdungsarbeiten gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert.

Am Samstag, 10.10.2020, kann es ab 11:00 Uhr im Zuge einer Demonstration auf der L326 zwischen Holler (alte Schule) und Montabaur (Rathausvorplatz) zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Mehr denn je sind die Unternehmen in der aktuellen Situation gefordert, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Es gilt Geschäftsmodelle zu prüfen, Prozesse kritisch zu hinterfragen, technische Ausstattung und Know-how der Mitarbeiter auf den neusten Stand zu bringen und zukunftsfähig zu machen.  So beschreibt es die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (wfg) auf ihrer Homepage. „Es freut mich sehr, dass wir unseren Unternehmen drei wirklich hilfreiche Zuschussprogramme im Bereich der Digitalisierung  - zwei vom Bund und eins von uns - vorstellen können, die den Mittelstand mit Zuschüssen unterstützen“, ergänzt Geschäftsführerin Katharina Schlag.

Trägerschaften der Fachkräfte der Beratung und Koordinierung in den Pflegestützpunkten Hachenburg und  Ransbach-Baumbach/Höhr-Grenzhausen

Am 17.10.2020 ist die Kreisstraße 81 (K 81) zwischen Ötzingen und OT Sainerholz wegen  Jagd gesperrt. Umleitungsstrecken über Niederahr sind ausgeschildert.

Heimatsiegel „Made in Westerwald“

Die Region Westerwald hat ein eigenes Regionalsiegel.

Ferienprojekt im Haus der Jugend Montabaur

In Kooperation mit dem Haus der Jugend in Montabaur bietet die Kreisjugendpflege das Ferienprojekt Digitale Werkstatt an.

Wasserentnahme schadet Bächen!

Gärten, Felder, Wälder und auch Gewässer leiden im dritten Rekordsommer in Folge, an den Folgen der anhaltenden Dürre. Der durch extreme Trockenheit bedingte Wassermangel in den Bachläufen wird aktuell durch zahlreiche Wasserentnahmen von Gewässeranliegern weiter angeheizt und verschärft.

„Hollandgänger – Westerwälder Steinzeug für den niederländischen Markt“

Das künstlerische Steinzeug vergangener Kunstrichtungen genießt zu Recht viel Aufmerksamkeit. Das Steinzeug als Verpackung und das Gebrauchsgeschirr fristet dagegen leider oft ein Schattendasein. Dabei ist der Alltag im Zeitalter der wachsenden Industrialisierung mit seinen rasanten technischen Veränderungen, geistig-philosophischen Auseinandersetzungen und Kriegen, ausgesprochen spannend.

Workshop Smartphone für Kids „Handle your Handy“

In Kooperation mit den Jugendpflegen Rennerod bietet die Kreisjugendpflege den Workshop Smartphone für Kids „Handle your Handy“ am 19. Oktober im Schwesternhaus Rennerod an.

Das Smartphone ist in diesem Workshop das Thema. Welche Apps sind zurzeit „in“ und was steckt überhaupt alles in so einem kleinen Gerät?

Wir werden das Smartphone genauer unter die Lupe nehmen und uns mit den Funktionen und Möglichkeiten vertraut machen. Lasst Euch überraschen, wie kreativ wir mit unserem Smartphone sein können.

„Herbstschule RLP“ im Westerwaldkreis

Als gemeinsames Projekt des Landes Rheinland-Pfalz und der Kommunen findet in den beiden Herbstferienwochen (12.10.2020 bis 16.10.2020 und 19.10.2020 bis 23.10.2020) auch im Westerwaldkreis die „Herbstschule RLP“ statt.

Eröffnung des neuen Dauerausstellungsbereiches

Die Umsetzungen des neuen Dauerausstellungs-Konzeptes im Obergeschoss des Niederlasshauses zur Geschichte des Westerwaldes, die ab 20. September zu besichtigen ist, sind nun vollendet.

Jurybegründung zur Preisvergabe zum Südwestdeutschen Keramikpreis 2020

Martin Neubert erhält 2020 den zum zweiten Mal verliehenen Südwestdeutschen Keramikpreis.

Die sehr hohe bildhauerische Qualität und die Tiefgründigkeit seiner figürlichen Arbeiten mit der ihnen eigenen emotionalen Kraft überzeugten die Jury nachdrücklich.

Ansprechpartner/in:

Pressestelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
02602 124-400