Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“

Freundeskreis der Kreismusikschule präsentiert Klaus Sticken

Klavier Solorezital mit Wiener Klavierprofessor

Der Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald präsentiert am 5. Oktober den Wiener Klavierprofessors Klaus Sticken.

Klaus Sticken ist Absolvent der Hochschule für Musik in Hannover. Er wurde u.a. von György Sebök und Alfred Brendel unterrichtet. Hochgelobte CD Produktionen bei bekannten Klassiklabels wie cpo und Thorofon sowie Konzerte mit bekannten Orchestern demonstrieren seine Kunst.

Die Gäste werden an diesem Abend Werke von Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven und Alban Berg hören.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr und findet im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Kreismusikschule wird gebeten.

Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung

Zurück