Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“

Freudige Nachricht

Hirten der Kreismusikschule Westerwald überbringen Spende

Die Kreismusikschule Westerwald konnte dem Hospizverein Westerwald e.V. eine Spende in Höhe von 600 Euro übergeben.

Die großzügige Spende kam bei der Kollekte im Rahmen der Weihnachtsgeschichte der Kreismusikschule in der katholischen Kirche Weidenhahn zusammen. Dort wurde die „Brieger Weihnacht 1944“ von Max Drischner für Chor und Orchester aufgeführt.

Rachel Büche, Leiterin der Kreismusikschule, konnte im Rahmen einer Adventsveranstaltung den symbolischen Scheck zusammen mit den stolzen Hirten des Kinderchores der Kreismusikschule an den ersten Vorsitzenden des Hospizvereines Westerwald e.V., Dr. Andreas Wechsung, überreichen. 

Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung

Buz: Freudig durfte Rachel Büche den Scheck im Wert von 600 Euro an den Hospizverein Westerwald e.V. übergeben.

 

Zurück