Frisch wie der Westerwälder Wind
Land. Leute. Ideen.
Bunt dank einer vielfältigen Kulturlandschaft
Eine Region in ständiger Bewegung
Leistung „Made in Westerwald“

Kreistag wählt neuen Kreisvorstand

Kreistag wählt neuen Kreisvorstand

Der Kreistag des Westerwaldkreises kam am vergangenen Freitag zu seiner zweiten Sitzung in der 10. Wahlperiode zusammen. Auf der Tagesordnung standen die Wahlen der Kreisbeigeordneten sowie der Fachausschüsse und sonstigen Gremien.

Im Vorfeld der Wahl zum hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten stellten sich dem Kreistag zwei Bewerber vor, Marco Dörner (Hachenburg) und Gabi Wieland MdL (Montabaur). Für die Wahl zur ersten hauptamtlichen Kreisbeigeordneten schlug die CDU-Kreistagsfraktion Gabriele Wieland MdL vor, seitens der SPD-Kreistagsfraktion wurde Marco Dörner vorgeschlagen.

In geheimer Wahl erhielt Gabriele Wieland von 49 abgegebenen 31 Ja-Stimmen und wird damit Landrat Achim Schwickert zukünftig als hauptamtliche Erste Kreisbeigeordnete bei der Arbeit für den Westerwaldkreis unterstützen. Zum zweiten ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten wurde Ulrich Keßler (FWG) wiedergewählt. Neuer dritter ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter ist Klaus Koch (FDP).

 

Zurück