Aktuelles zum Coronavirus (SARS-CoV2)

>>> Aktuelle landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz: hier <<<

>>> Informationen für Corona-positiv getestete Personen und Kontaktpersonen <<<

  • Einstellung der Wochenmeldungen

Aufgrund der aktuellen Lockerungen werden ab Dezember die wöchentlichen kreisbezogenen Veröffentlichungen zu den Fallzahlen eingestellt. Die aktuellen Fallzahlen nach Landkreisen können weiterhin auf Internetseite des Landesuntersuchungsamtes eingesehen werden.

  • Wochenmeldung 30.11.2022

    214 aktive Fälle im Westerwaldkreis. Neubefunde seit der letzten Tagesmeldung: 401.

    Landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
    Di, 29.11.2022 4,61
    Mo, 28.11.2022 4,34
    Fr, 25.11.2022 5,12

  • Weiterer Todesfall
    Das Gesundheitsamt erreichte im Meldungszeitraum die Information, dass eine 84-jährige Frau aus der VG Hachenburg verstorben ist.
  • Impfzahlen der Hausärzte
    Die Impfzahlen der Hausärzte können Sie auf der Internetseite der Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz einsehen.
 
Infizierte
GESAMT
DAVON
genesen
DAVON
verstorben
AKTIVE Fälle

Bad Marienberg

9.084

9.025

43

16

Hachenburg

9.542

9.482

24

36

Höhr-Grenzhausen

5.588

5.547

13

28

Montabaur

17.846

17.756 46 44

Ransbach-Baumbach

5.932 5.892 26 14

Rennerod

7.850 7.802 26 22

Selters

5.951

5.907 28 16

Wallmerod

6.495

6.466 20 9

Westerburg

9.608 9.572 24 12

Wirges

8.077 8.034 26 17

Westerwaldkreis

85.973 85.483 276 214

 

23.11.2022 260 aktive Fälle
  • Wochenmeldung 23.11.2022

    260 aktive Fälle im Westerwaldkreis. Neubefunde seit der letzten Tagesmeldung: 431.

    Landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
    Di, 22.11.2022 4,87
    Mo, 21.11.2022 4,80
    Fr, 18.11.2022 4,66
  • Weitere Todesfälle
    Das Gesundheitsamt erreichte im Meldungszeitraum die Information, dass eine 81-jährige Frau aus der VG Bad Marienberg, ein 89-jähriger Mann und eine 86-jährige Frau aus der VG Montabaur, ein 94-jähriger Mann aus der VG Selters und ein 82-jähriger Mann aus der VG Wallmerod verstorben sind.
  • Impfzahlen der Hausärzte
    Die Impfzahlen der Hausärzte können Sie auf der Internetseite der Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz einsehen.
 
Infizierte
GESAMT
DAVON
genesen
DAVON
verstorben
AKTIVE Fälle

Bad Marienberg

9.046

8.979

43

24

Hachenburg

9.480

9.423

23

34

Höhr-Grenzhausen

5.551

5.506

13

32

Montabaur

17.776

17.687 46 43

Ransbach-Baumbach

5.906 5.863 26 17

Rennerod

7.806 7.750 26 30

Selters

5.910

5.851 28 31

Wallmerod

6.471

6.437 20 14

Westerburg

9.583 9.542 24 17

Wirges

8.043 7.999 26 18

Westerwaldkreis

85.572 85.037 275 260

 

16.11.2022 240 aktive Fälle
  • Wochenmeldung 16.11.2022

    240 aktive Fälle im Westerwaldkreis. Neubefunde seit der letzten Tagesmeldung: 435.

    Landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
    Di, 15.11.2022 4,90
    Mo, 14.11.2022 4,51
    Fr, 11.11.2022 5,96
  • Impfzahlen der Hausärzte
    Die Impfzahlen der Hausärzte können Sie auf der Internetseite der Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz einsehen.
 
Infizierte
GESAMT
DAVON
genesen
DAVON
verstorben
AKTIVE Fälle

Bad Marienberg

9.007

8.933

42

32

Hachenburg

9.427

9.371

23

33

Höhr-Grenzhausen

5.505

5.477

13

15

Montabaur

17.682

17.601 44 37

Ransbach-Baumbach

5.875 5.833 26 16

Rennerod

7.761 7.716 26 19

Selters

5.872

5.824 27 21

Wallmerod

6.447

6.411 19 17

Westerburg

9.547 9.499 24 24

Wirges

8.014 7.962 26 26

Westerwaldkreis

85.137 84.627 270 240

 

09.11.2022 256 aktive Fälle
  • Wochenmeldung 09.11.2022

    256 aktive Fälle im Westerwaldkreis. Neubefunde seit der letzten Tagesmeldung: 663.

    Landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
    Di, 08.11.2022 7,24
    Mo, 07.11.2022 5,82
    Fr, 04.11.2022 6,30
  • Weitere Todesfälle
    Das Gesundheitsamt erreichte im Meldungszeitraum die Information, dass eine 86-jährige Frau und eine 78-jährige Frau aus der VG Höhr-Grenzhausen,  ein 66-jähriger Mann und ein 75-jähriger Mann aus der VG Bad Marienberg sowie ein 93-jähriger Mann aus der VG Montabaur verstorben sind.
  • Impfzahlen der Hausärzte
    Die Impfzahlen der Hausärzte können Sie auf der Internetseite der Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz einsehen.
 
Infizierte
GESAMT
DAVON
genesen
DAVON
verstorben
AKTIVE Fälle

Bad Marienberg

8.963

8.890

42

31

Hachenburg

9.363

9.309

23

31

Höhr-Grenzhausen

5.479

5.453

13

13

Montabaur

17.596

17.494 44 58

Ransbach-Baumbach

5.852 5.815 26 11

Rennerod

7.722 7.678 26 18

Selters

5.843

5.798 27 18

Wallmerod

6.412

6.372 19 21

Westerburg

9.504 9.447 24 33

Wirges

7.968 7.920 26 22

Westerwaldkreis

84.702 84.176 270 256

 

02.11.2022 234 aktive Fälle
  • Wochenmeldung 02.11.2022

    234 aktive Fälle im Westerwaldkreis. Neubefunde seit der letzten Tagesmeldung: 637.

    Landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
    Mo, 31.10.2022 6,97
    Fr, 28.10.2022 9,02
    Do, 27.10.2022 9,05
  • Weitere Todesfälle
    Das Gesundheitsamt erreichte im Meldungszeitraum die Information, dass eine 67-jährige Frau aus der VG Montabaur und eine 79-jährige Frau aus der VG Selters verstorben sind.
  • Impfzahlen der Hausärzte
    Die Impfzahlen der Hausärzte können Sie auf der Internetseite der Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz einsehen.
 
Infizierte
GESAMT
DAVON
genesen
DAVON
verstorben
AKTIVE Fälle

Bad Marienberg

8.889

8.816

40

33

Hachenburg

9.294

9.242

23

29

Höhr-Grenzhausen

5.444

5.417

11

16

Montabaur

17.442

17.344 43 55

Ransbach-Baumbach

5.820 5.783 26 11

Rennerod

7.656 7.619 26 11

Selters

5.801

5.753 27 21

Wallmerod

6.355

6.316 19 20

Westerburg

9.432 9.390 24 18

Wirges

7.906 7.860 26 20

Westerwaldkreis

84.039 83.540 265 234

 

Infotelefon

Erreichbarkeit Kreisgesundheitsamt:
gesundheitsamt@westerwaldkreis.de,
rechtsfragen.corona@westerwaldkreis.de bzw.
reiserueckkehrer@westerwaldkreis.de
02602 124 567
Mo. - Fr. 08 bis 12 Uhr.
 
  • Info-Hotline der Corona-App
    0800 7540001
  • Hotline RLP für Patienten
    0800 9900400
  • Hotline des Landes RLP
    0800 575 81 00
    8 - 18 Uhr (Mo - Fr)
    10 - 16 Uhr (Sonn-/Feiertage)
  • Hotline Bundesministerium für Gesundheit
    Mo. bis Do. 8 - 18 Uhr, Fr. 8 - 12 Uhr
    030 346 465 100
  • Bereitschaftsdienst
    rund um die Uhr
    116 117

Zurück